WDR 5 Morgenecho

Gut informiert in den Tag

WDR 5 Morgenecho

Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten  Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Den Wald aufräumen und aufforsten: Aber es fehlen die Arbeiter WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 25.10.2021 03:08 Min. Verfügbar bis 22.10.2022 WDR 5 Von Corina Wegler

Folgen des Waldsterbens: Kahle Landschaften und Holz liegt überall herum. Im Sauerland müssen Bäume nachgepflanzt werden, aber es finden sich nicht genug Helfer. Deshalb wird der Wald erst einmal sich selbst überlassen. Ein Beitrag von Corina Wegler.


Wenn Fiktion zur Realität wird: Waffen am Filmset WDR 5 Morgenecho - Interview 23.10.2021 06:30 Min. Verfügbar bis 23.10.2022 WDR 5

Wie konnte das passieren? Bei Filmarbeiten erschoss Hollywoodstar Alec Baldwin eine Kamerafrau – mit einer Pistole aus der Requisite. Wie gefährlich ist die Arbeit mit Waffen an Filmsets? Ein Gespräch mit Oliver Rasch, Büchsenmacher.


Steigende Infektionszahlen: Wie schützen wir vulnerable Gruppen? WDR 5 Morgenecho - Interview 23.10.2021 08:35 Min. Verfügbar bis 23.10.2022 WDR 5

Auch in Deutschland steigen die Infektionszahlen und es trifft die, die besonders gefährdet sind – Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Was können wir tun, um sie besser zu schützen? Ein Gespräch mit Eugen Brysch, Deutsche Stiftung Patientenschutz.


MPK und Corona-Maßnahmen WDR 5 Morgenecho - Medienschau 23.10.2021 03:13 Min. Verfügbar bis 23.10.2022 WDR 5

Unter dem Vorsitz von Armin Laschet als NRW-Ministerpräsidenten trafen sich die Landeschefs in der Ministerpräsidentenkonferenz, um das weitere Vorgehen mit Corona-Maßnahmen zu besprechen.


In Aufbruchstimmung: Parteitag der NRW-CDU WDR 5 Morgenecho - Interview 23.10.2021 07:00 Min. Verfügbar bis 23.10.2022 WDR 5

Heute wird auf dem Parteitag der NRW-CDU der Nachfolger von Armin Laschet gewählt. Neue Köpfe an der Spitze und neue Inhalte soll es geben. Ein Interview mit Gisela Manderla, Beisitzerin im Landesvorstand der NRW-CDU.


Kohleausstieg: Atomkraft als Alternative? WDR 5 Morgenecho - Interview 22.10.2021 06:32 Min. Verfügbar bis 22.10.2022 WDR 5

Deutschland steigt aus der Kohle aus, der Energiebedarf steigt jedoch. Kann Atomkraft eine Übergangslösung sein? Ja, sagt Physiker und Philosoph Simon Friedrich: "Wir brauchen Energie, die CO2-frei erzeugt wird. Und Kernenergie ist extrem sicher."


Energiepreise: "Steuern reduzieren bietet sich an" WDR 5 Morgenecho - Interview 22.10.2021 05:45 Min. Verfügbar bis 22.10.2022 WDR 5

Um den steigenden Energiepreisen zu begegnen, hat Deutschland unter anderem beschlossen, die EEG-Umlage zu senken. "Dieser Weg wäre sinnvoll weiter zu gehen, die EEG-Umlage gänzlich abzuschaffen", sagt Energieökonom Andreas Fischer.


Gesetzliche Aktienrente: "Sind fast schon zu spät dran" WDR 5 Morgenecho - Interview 22.10.2021 05:45 Min. Verfügbar bis 22.10.2022 WDR 5

Die FDP möchte Renten zukünftig über Aktien finanzieren. "Aktienmärkte erwirtschaften erfahrungsgemäß die höchsten Renditen", sagt Wirtschaftswissenschaftler Martin Werding. Aber: "Um kapitalgedeckte Renten aufzubauen, braucht man Zeit."


Streit zwischen Polen und der EU WDR 5 Morgenecho - Medienschau 22.10.2021 04:41 Min. Verfügbar bis 22.10.2022 WDR 5

© WDR 2021


Übung macht den Meister: Schulkinder auf dem Fahrrad WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 22.10.2021 03:37 Min. Verfügbar bis 21.10.2022 WDR 5 Von Thomas Kalus

Schulkinder können immer schlechter Radfahren und die Pandemie hat dieses Problem verschärft. Diese Entwicklung bestätigt die Landesverkehrswacht NRW. Abhilfe sollen Radfahrtrainings auch an weiterführenden Schulen schaffen, berichtet Thomas Kalus.


Münster: Jünger geht’s nicht WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 21.10.2021 02:36 Min. Verfügbar bis 21.10.2022 WDR 5 Von WDR 5

In keiner anderen NRW-Stadt sind die Menschen so jung wie in Münster. Hier liegt das Durchschnittsalter bei 41,4 - und damit knapp drei Jahre unter dem Landesdurchschnitt. Das hat viele Licht- aber auch Schattenseiten, wie Florian Dolle berichtet.


"Asterix hat sich schon immer dem Zeitgeist angepasst" WDR 5 Morgenecho - Interview 21.10.2021 06:16 Min. Verfügbar bis 21.10.2022 WDR 5

Der neue Asterix erscheint. Uderzo konnte noch einige Entwürfe abnehmen, doch der Generationenwechsel hat stattgefunden. Marco Mütz, Betreiber des Deutschen Asterix Archivs, findet ihn gelungen und Neuerungen wichtig. "Asterix muss mit der Zeit gehen."


Fluchtroute Belarus: "Geschäft mit der Hoffnung funktioniert" WDR 5 Morgenecho - Interview 21.10.2021 08:50 Min. Verfügbar bis 21.10.2022 WDR 5

Eine steigende Zahl von Flüchtenden kommt über Belarus und Polen nach Deutschland. "Die Polen winken die halt durch", sagt WDR-Reporterin Isabel Schayani. Sie hat vor Ort mit Geflüchteten und Anwohnern gesprochen.


Streitfrage Polen: "EU-Kommission muss Tatsachen schaffen" WDR 5 Morgenecho - Interview 21.10.2021 07:14 Min. Verfügbar bis 21.10.2022 WDR 5

Beim EU-Gipfeltreffen geht es auch um den Umgang Polens mit Flüchtenden an der belarussischen Grenze. Polens Handeln entbehre jeglicher humanitärer Standards, sagt Viola von Cramon (Grüne). "Wir hoffen, dass die EU-Kommission da endlich tätig wird."


Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 21.10.2021 04:09 Min. Verfügbar bis 21.10.2022 WDR 5

© WDR 2021


Pandemie: "Debatte über neue Gesetze sinnvoll" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.10.2021 06:26 Min. Verfügbar bis 20.10.2022 WDR 5

Am 25. November läuft die bundesweite "Epidemische Notlage" aus. Ob sie verlängert wird, steht zur Debatte. "Durch den Impffortschritt gebe es andere Rahmenbedingungen", sagt Grünen-Politiker Janosch Dahmen. Aber noch seien Millionen Menschen ungeschützt.


Corona: "Parlamentarische Diskussion statt Notlage" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.10.2021 07:06 Min. Verfügbar bis 20.10.2022 WDR 5

Mit Blick auf die Corona-Impfquote und die Hospitalisierungstrate befinde sich Deutschland nicht mehr in einer Notlage, sagt FDP-Gesundheitspolitiker Andrew Ullmann. Er plädiert dafür, künftig Maßnahmen wieder in den Parlamenten beschließen zu lassen.


Verlags-Skandale: "Ippen aus der Zeit gefallen" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.10.2021 06:32 Min. Verfügbar bis 20.10.2022 WDR 5

"Der Versuch, die Recherche über den möglichen Machtmissbrauch von Ex-Bild-Chefredakteur Reichelt unter der Decke zu halten, hat ein riesiges Medienrauschen ausgelöst", sagt Publizistik-Professorin Johanna Haberer. "Ein jüngerer Chef hätte das nicht gemacht."


Julian Reichelt und die Bildzeitung WDR 5 Morgenecho - Medienschau 20.10.2021 04:13 Min. Verfügbar bis 20.10.2022 WDR 5

© WDR 2021


Hochsauerland: Pflegeazubis gesucht - und gefunden! WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 20.10.2021 03:28 Min. Verfügbar bis 19.10.2022 WDR 5 Von Dirk Hammel

Sie sind die Zukunft der Pflege: die Auszubildenden, die seit einigen Wochen an der Bildungsakademie des Klinikums Hochsauerland lernen. Dirk Hammel berichtet, warum sie sich für den Pflegeberuf entschieden haben und wie das Klinikum sie gewinnen konnte.


Nach der Flut: Straßen ins Nirgendwo WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 19.10.2021 03:02 Min. Verfügbar bis 19.10.2022 WDR 5 Von Marius Reichert

Viel wurde nach der Flut in NRW über den Aufbau von Wohnraum und Geschäften berichtet. Doch wie sieht es mit der Infrastruktur drei Monate nach der Flut aus? Marius Reichert hat sich umgehört, wie es um Ortsverbindungen und Autobahnen steht.


NABU: "Ostsee ein Patient auf Intensivstation" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.10.2021 04:49 Min. Verfügbar bis 19.10.2022 WDR 5

"Egal, wohin man schaut, der Ostsee geht es nicht gut", sagt NABU-Meeresschutzexperte Kim Cornelius Detloff. "Die Politik denkt häufig zu kurzfristig." Beim Treffen der Anrainerstaaten zum Schutz der Ostsee erwarte er nun ein Umdenken.


Migration: "Lukaschenko will EU zu Verhandlungen zwingen" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.10.2021 05:41 Min. Verfügbar bis 19.10.2022 WDR 5

Die Zahl der illegalen Grenzübergänge in der EU steigt, weil Flüchtlinge ungehindert aus Belarus einreisen können. Diktator Alexander Lukaschenko wolle so Druck auf die EU ausüben und die Mitglieder spalten, sagt Politologin Olga Dryndova.


EU will Druck auf Belarus erhöhen WDR 5 Morgenecho - Medienschau 19.10.2021 04:25 Min. Verfügbar bis 19.10.2022 WDR 5

© WDR 2021


Verkleinerte Buchmesse: "Ein großer Rückschritt" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.10.2021 05:09 Min. Verfügbar bis 19.10.2022 WDR 5

Die Buchmesse in Frankfurt ist eröffnet, wenn auch deutlich kleiner als vor der Pandemie. In den vergangenen Jahren ist auch das Interesse am Buch gesunken. Existenzängste gehörten in der Branche aber zum "guten Ton", sagt Literaturkritiker Denis Scheck.


80. Jahrestag der ersten Juden-Deportationen aus Berlin WDR 5 Morgenecho - Interview 18.10.2021 07:18 Min. Verfügbar bis 18.10.2022 WDR 5

Vor 80 Jahren begann die Deportation von Juden und Jüdinnen aus Berlin. "Das Besondere an diesem Tag ist, dass die Juden mitten aus ihrem Leben herausgeholt und deportiert wurden, ohne dass es nennenswerten Widerstand gab", sagt Historikerin Susanne Heim.


Buchhandel in der Pandemie: "Es wurde mehr gelesen" WDR 5 Morgenecho - Interview 18.10.2021 06:25 Min. Verfügbar bis 18.10.2022 WDR 5

Die Frankfurter Buchmesse kehrt aus der Corona-Pause zurück. Im Gegensatz zu anderen Geschäftszweigen habe die Corona-Krise der Buchbranche nicht geschadet, sagt Buchhändlerin Pia Ciesielski: "Das Buch ist ein gutes Produkt für die Krise gewesen."


Esken geht optimistisch in Koalitionsgespräche WDR 5 Morgenecho - Interview 18.10.2021 09:38 Min. Verfügbar bis 18.10.2022 WDR 5

Ein höherer Mindestlohn, mehr bezahlbarer Wohnraum, stabile Renten und die Kindergrundsicherung: SPD-Chefin Saskia Esken ist zufrieden mit den Ergebnissen der Ampel-Sondierungsgespräche: "Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir gut weiterkommen."


Corona: "Impfen ist eine Art Bürgerpflicht" WDR 5 Morgenecho - Interview 18.10.2021 05:53 Min. Verfügbar bis 18.10.2022 WDR 5

RKI-Chef Lothar Wieler geht von einem Anstieg der Corona-Infektionszahlen im Herbst aus. "Es gilt weiter, bestimmte Regeln einzuhalten und das Impfen noch einmal überall zu forcieren", sagt Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU).


Corona: "Wird nicht so heftig wie letztes Jahr" WDR 5 Morgenecho - Interview 18.10.2021 06:12 Min. Verfügbar bis 18.10.2022 WDR 5

Droht eine neue Corona-Welle im Herbst? Virologin Ulrike Protzer erwartet zwar mehr Infektionen, hält die Situation aber für "deutlich entspannter" als noch vor einem Jahr. Grund sei die "relativ hohe Impfquote, die wir inzwischen erreicht haben".


Grüne stimmen für Ampel-Verhandlungen WDR 5 Morgenecho - Medienschau 18.10.2021 04:38 Min. Verfügbar bis 18.10.2022 WDR 5

© WDR 2021


Berufswunsch Lkw-Fahrer WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 18.10.2021 02:57 Min. Verfügbar bis 15.10.2022 WDR 5 Von Peter Hild

In den nächsten Jahren geht ein Drittel der deutschen Lkw-Fahrer in Rente. Der Beruf ist hierzulande stressig und eher schlecht bezahlt. Peter Hild hat einen Nachwuchsfahrer in Düsseldorf besucht, der das Steuer dennoch in die Hand nehmen will.


"Squid Game": Netflix-Serie über Moral und Gier WDR 5 Morgenecho - Interview 16.10.2021 05:09 Min. Verfügbar bis 15.10.2022 WDR 5

"Squid Game" wirke erst mal einfach gestrickt, verpacke aber Gesellschaftskritik in einer massenkompatiblen Serie, sagt Emily Thomey, Serienexpertin beim WDR. Dabei stelle die Netflix-Serie eine große Frage: Wer kann sich Moral überhaupt leisten?


Deutschland und die Türkei: Bilanz nach 16 Jahren Merkel WDR 5 Morgenecho - Interview 16.10.2021 05:48 Min. Verfügbar bis 16.10.2022 WDR 5

Zum vermutlich letzten Mal besucht Bundeskanzlerin Merkel den türkischen Präsidenten Erdogan. Nicht erst seit der jüngsten Inhaftierung des Bochumers hat das Verhältnis Risse. Interview mit Günther Seufert, Türkei-Experte.


Sondierungen: "Miteinander ist das neue Gegeneinander" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.10.2021 04:45 Min. Verfügbar bis 16.10.2022 WDR 5

Verhandlungstrainer Maximilian Ortmann sieht bei den aktuellen Sondierungsgesprächen im Vergleich zum Jahr 2017 eine große Kompromissbereitschaft. Statt auf ein Säbelrasseln zu setzen, scheine man sich jetzt bewusst, Teil einer Gruppe zu sein.


SPD, FDP und Grüne legen Sondierungspapier vor WDR 5 Morgenecho - Medienschau 16.10.2021 04:38 Min. Verfügbar bis 16.10.2022 WDR 5

© WDR 2021


"SPD ist in glücklicherer Lage als die Union" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.10.2021 06:53 Min. Verfügbar bis 15.10.2022 WDR 5

Die SPD wolle bei der neuen Regierungsbildung nicht die Union abschütteln, habe aber die Gunst der Stunde nutzen können, sagt Politologe Gero Neugebauer. Trotzdem fehlten ihr noch die politische Leistung und ein überzeugendes Programm.


Lohnerhöhung wegen Inflation? "Müssen vorsichtig sein" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.10.2021 06:20 Min. Verfügbar bis 15.10.2022 WDR 5

Durch die Inflation werde es zwischenzeitlich höhere Preise für Verbraucherinnen und Verbraucher geben, sagt Jürgen Matthes vom Institut der Deutschen Wirtschaft. Löhne dürften trotzdem nicht erhöht werden, um eine Rezession wie in den 1970ern zu vermeiden.


Junge Union: "Nach vorne schauen" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.10.2021 06:28 Min. Verfügbar bis 15.10.2022 WDR 5

Die Junge Union wolle das Verhältnis zwischen CDU und CSU auf neue Füße stellen, sagt Bundesvorsitzender Tilman Kuban. Beim Deutschland-Tag der JU sollen außerdem Brücken zwischen Kommunal-, Landes- und Bundespolitikern gebaut werden.


Westfalen AG stellt mobile Wasserstoff-Tankstelle vor WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 15.10.2021 02:52 Min. Verfügbar bis 15.10.2022 WDR 5 Von Detlef Proges

Die Westfalen AG hat eine der ersten mobilen Wasserstoff-Tankstellen präsentiert. Das könnten vor allem Unternehmen nutzen, die einen Fuhrpark betanken müssen und auf alternative Technologien umstellen wollen. Autor: Detlef Proges


FDP zu Sondierung: "Allen ist Verantwortung bewusst" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.10.2021 06:40 Min. Verfügbar bis 15.10.2022 WDR 5

Entschieden sei noch nichts, aber Gespräche mit den Grünen liefen sehr viel besser als während der Jamaika-Verhandlungen, sagt Florian Toncar, Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP. Trotz Kontroversen gehe es am Ende darum, Deutschland voran zu bringen.


Das Comeback der Linken WDR 5 Morgenecho - Medienschau 15.10.2021 03:42 Min. Verfügbar bis 15.10.2022 WDR 5

© WDR 2021


E-LKW aus NRW: "Wichtiges Zeichen" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.10.2021 05:59 Min. Verfügbar bis 14.10.2022 WDR 5

Auch bei LKW kommt die E-Mobilität voran. Nun stellt eine Firma aus Wiehl einen E-LKW vor. "Wer nicht rechtzeitig auf den Elektro-Zug aufspringt, droht abgehängt zu werden", sagt Stefan Bratzel von der Fachhochschule für Wirtschaft Bergisch-Gladbach.


Banksy-Versteigerung: "Werk macht, was es will" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.10.2021 06:27 Min. Verfügbar bis 14.10.2022 WDR 5

Das Banksy-Werk "Love is in the bin" wird versteigert - zum zweiten Mal. Bei der ersten Versteigerung hieß es noch "Girl with Balloon" und schredderte sich selbst. Banksy sei ein Kontrast zum restlichen Kunstmarkt, erklärt Kunsthistoriker Ulrich Blanché.


Welthungerhilfe: "Pandemie führt zu Armutssteigerung" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.10.2021 06:00 Min. Verfügbar bis 14.10.2022 WDR 5

811 Millionen Menschen würden aktuell Hunger leiden, sagt Marlehn Thieme, Präsidentin der Welthungerhilfe. Grund dafür seien Kriege, der Klimawandel und die Corona-Pandemie. Das Ziel, bis 2030 den Hunger zu besiegen, rücke in weite Ferne.


Politologe: "Lindner umschwebt Aura des Erfolgreichen" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.10.2021 06:18 Min. Verfügbar bis 14.10.2022 WDR 5

Nach dem Erfolg im Bund legt die FDP laut Umfragen auch in NRW zu. Zum einen profitiere die Partei von der Schwäche der CDU, so Parteienforscher Hans Vorländer. Zum anderen verkörpere Parteichef Christian Lindner ein "Lebensgefühl junger Generationen".


Fackeln und Marschmusik - Großer Zapfenstreich zu Afghanistan WDR 5 Morgenecho - Medienschau 14.10.2021 04:17 Min. Verfügbar bis 14.10.2022 WDR 5

Medienschau, Bundestag, Bundeswehr, Afghanistan, Zapfenstreich, Gedenken, Militär, Ehrung


Erftstadt: Der schwierige Aufbau nach der Flut WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 14.10.2021 02:59 Min. Verfügbar bis 14.10.2022 WDR 5 Von Sabine Büttner

Drei Monate nach der Flut sind viele Häuser in Erftstadt weiter unbewohnbar – und werden es auch noch länger bleiben. Viele Betroffene hoffen auf Geld aus dem Wiederaufbaufonds und auf Spendengelder, wie Sabine Büttner berichtet.


Rechtsextremismus: "NSU-Netzwerk nicht aufgeklärt" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.10.2021 06:20 Min. Verfügbar bis 14.10.2022 WDR 5

Vor zehn Jahren flog der rechtsextreme NSU auf - mit ihm das Versagen von Politik, Polizei und Gesellschaft. Von Rassismus Betroffene würden zwar nun ernster genommen, insgesamt sei die Situation aber nicht zufriedenstellend, so Soziologe Matthias Quent.


Hilfe nach Flut: "Probleme werden nicht kleiner" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.10.2021 06:22 Min. Verfügbar bis 14.10.2022 WDR 5

Seit einem Monat können Flutopfer in NRW Aufbauhilfe beantragen. Aber nur online, was viele vor Probleme stellt. Renee Blumenthal vom Kreis Euskirchen hilft im Infomobil, organisatorisch und inhaltlich. "Die Resonanz ist genauso groß wie am Anfang."