Stickstoffdioxid an Menschen getestet - Viel Lärm um wenig

Stickstoffdioxid an Menschen getestet - Viel Lärm um wenig

WDR 5 Morgenecho - Kommentar | 30.01.2018 | 01:34 Min.

An der RWTH Aachen wurde Stickstoffdioxid an Menschen getestet. Wenig skandalös, meint Ruth Schulz aus der WDR-Wissenschaftsredaktion. Denn die Tests wurden von einer Ethikkommission geprüft und die Probanden wussten was sie tun.

Download

Aktuelle Beiträge

WDR 5 Morgenecho Kommentar

Jürgen Döschner

Contra: Mit Braunkohle gegen Atomstrom aus Tihange

WDR 5 Morgenecho - Kommentar | 21.02.2018 | 01:45 Min.

Das belgische Atomkraftwerk Tihange sorgt seit langem mit diversen Unregelmäßigkeiten für Angst vor einem Atomunfall. Nun hat NRW-Ministerpräsident Laschet der belgischen Regierung angeboten, als Ersatz für den Strom aus Tihange, Braunkohle-Strom aus NRW zu liefern. Das Contra von Jürgen Döschner.  |  audio

WDR 5 Morgenecho Kommentar

Palina Milling

Pro: Mit Braunkohle gegen Atomstrom aus Tihange

WDR 5 Morgenecho - Kommentar | 21.02.2018 | 01:51 Min.

Das belgische Atomkraftwerk Tihange sorgt seit langem mit diversen Unregelmäßigkeiten für Angst vor einem Atomunfall. Nun hat NRW-Ministerpräsident Laschet der belgischen Regierung angeboten, als Ersatz für den Strom aus Tihange, Braunkohle-Strom aus NRW zu liefern. Hierzu das Pro von Palina Milling.  |  audio

Mehr Meinung und Kommentar

WDR 4

Essener Tafel

Kommentar: Tafeln nur für Deutsche

WDR 4 Zur Sache | 23.02.2018 | 01:48 Min.

Von Irene Geuer. Die Essener Tafel und ihre Zugangsbeschränkung mit deutschem Pass hat viel Kritik hervorgerufen. Die Organisatoren begründen ihre Regel damit, das mittlerweile über 70 Prozent Flüchtlinge kommen, dass ältere Frauen wegbleiben, weil junge Männer rumschubsen und das Ganze nicht mehr das ist, was die Organisatoren wollen.  |  audio