Warum gelten Empathie und Solidarität nicht allen gleich?

WDR 5 Morgenecho - Interview 05.04.2022 07:12 Min. Verfügbar bis 05.04.2023 WDR 5

Die Empathie für die Ukraine ist groß in Europa, während wir anderen Flüchtenden ablehnend gegenüberstehen. "Sie gelten nicht als Menschen wie wir, sondern als irgendwie andere Menschen, die uns kulturell fremd sind", sagt der Soziologe Albert Scherr.


Download