"Trumps Tweets sind nicht die Politik der USA"

"Trumps Tweets sind nicht die Politik der USA"

WDR 5 Morgenecho - Interview | 16.04.2018 | 05:48 Min.

Jeder Tag in Washington sei ein Kampf mit dem Präsidenten, sagt Politikwissenschaftler Daniel S. Hamilton. Bisher gelinge es den Ministern aber noch, Einfluss auf Donald Trump zu nehmen. Der Militärschlag in Syrien wäre sonst wohl größer ausgefallen.

Download

Aktuelle Beiträge