Staatstrojaner: "Unglaublich tiefer Eingriff"

Staatstrojaner: "Unglaublich tiefer Eingriff"

WDR 5 Morgenecho - Interview 07.08.2018 04:49 Min. WDR 5

Der Trojaner sei ein modernes Mittel im Kampf gegen Kriminalität, sagt die Regierung. Von einem völlig unverhältnismäßigen Eingriff in die Privatsphäre spricht Kerstin Demuth von Digitalcourage. Der Datenschutzverein hat eine Verfassungsbeschwerde eingereicht.

Download

Aktuelle Beiträge