Rechtsextreme bei NRW-Polizei: "Wird knochentrocken geprüft"

Rechtsextreme bei NRW-Polizei: "Wird knochentrocken geprüft"

WDR 5 Morgenecho - Interview 17.09.2020 07:56 Min. Verfügbar bis 17.09.2021 WDR 5

In Nordrhein-Westfalen ermitteln die Behörden gegen 29 Polizisten wegen der Verbreitung und des Empfangs rechtsextremistischer Propaganda. Die Beamten sind suspendiert worden. "Kein einziger darf aus der Reihe tanzen", sagt NRW-Innenminister Herbert Reul.


Download