Rassismus: "Die weiße Mehrheitsgesellschaft schaut weg"

Rassismus: "Die weiße Mehrheitsgesellschaft schaut weg"

WDR 5 Morgenecho - Interview 04.06.2020 06:03 Min. Verfügbar bis 04.06.2021 WDR 5

Der gewaltsame Tod von George Floyd zeigt einmal mehr, dass Rassismus in den USA noch immer ein tiefgreifendes Problem ist. Aber auch in Deutschland sei Rassismus "in allen Strukturen verankert", sagt die Aktivistin Melody Makeda Ledwon.

Download