"Neuwahlen wären nicht das Beste für Italien"

"Neuwahlen wären nicht das Beste für Italien"

WDR 5 Morgenecho - Interview 20.08.2019 06:55 Min. Verfügbar bis 19.08.2020 WDR 5

"Wir fürchten Neuwahlen nicht, aber die neue Regierung würde zu spät zustande kommen", sagt Laura Garavini, italienische Abgeordnete der Partitio Democratico. Aufgrund der schwierigen Lage komme auch eine Koalition mit der Fünf-Sterne-Bewegung infrage.

Download

Aktuelle Beiträge