Nato-Gipfel: "Zwei-Prozent-Ziel ist kein Vertrag"

Nato-Gipfel: "Zwei-Prozent-Ziel ist kein Vertrag"

WDR 5 Morgenecho - Interview 14.06.2021 07:31 Min. Verfügbar bis 14.06.2022 WDR 5

Mitglieder der Bundesregierung hätten höheren Verteidigungsausgaben zugestimmt, nicht das deutsche Parlament, sagt Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender der SPD. Er fühle sich viel mehr den Soldatinnen und Soldaten verpflichtet, statt den Nato-Zielen.


Download