Missbrauch im Schwimmen: "Betroffene erst an zweiter Stelle"

WDR 5 Morgenecho - Interview 19.08.2022 07:10 Min. Verfügbar bis 19.08.2023 WDR 5

Der Deutsche Schwimmverband steht aufgrund seines Umgangs mit sexualisierter Gewalt in der Kritik. Es gehe immer zuerst darum, den Verband zu schützen, sagt Journalist Hajo Seppelt, der in der ARD-Dokumentation "Missbraucht" mit Betroffenen spricht.


Download