Migration in die EU: "Tiefe Krise des Rechtsstaats"

Migration in die EU: "Tiefe Krise des Rechtsstaats"

WDR 5 Morgenecho - Interview 25.06.2021 06:30 Min. Verfügbar bis 25.06.2022 WDR 5

Beim EU-Gipfel wird auch über die Flüchtlingspolitik beraten. "Die EU ist eine Rechtsgemeinschaft und ihre Gesetze werden derzeit an den Außengrenzen nicht mehr umgesetzt", sagt Migrationsforscher Gerald Knaus von der "Initiative European Stability".


Download