Lügde: Früherer Ermittlungsleiter vorläufig suspendiert

Lügde: Früherer Ermittlungsleiter vorläufig suspendiert

WDR 5 Morgenecho - Interview | 15.03.2019 | 05:03 Min.

Im Fall Lügde ist ein früherer Leiter der Ermittlungskommission vorläufig suspendiert worden. Laut NRW-Innenminister Reul bestehe gegen ihn in einem anderen Sexualstraffall der Verdacht der Strafvereitelung im Amt. Ein Gespräch mit WDR-Korrespondent Leo Flamm.

Download

Aktuelle Beiträge