Impfdebatte: "Gefahr der Gesellschaftsspaltung"

Impfdebatte: "Gefahr der Gesellschaftsspaltung"

WDR 5 Morgenecho - Interview 13.09.2021 06:30 Min. Verfügbar bis 13.09.2022 WDR 5

Der Druck, mit der die Impfdebatte geführt wird, berge die Gefahr, die Gesellschaft zu spalten, sagt Sozialethiker Martin Booms. In einer offenen Gesellschaft müsse man Menschen überzeugen und nicht per Anordnung zu einer Impfung bringen.


Download