Hambacher Forst: "Man könnte auf Rodung verzichten"

Hambacher Forst: "Man könnte auf Rodung verzichten"

WDR 5 Morgenecho - Interview | 19.09.2018 | 04:56 Min.

Im Hambacher Forst werden mit der Räumung der letzten Baumhäuser Fakten geschaffen. Dabei opfere man einen Wald, der zu halten gewesen wäre. "Wir haben Überkapazitäten und produzieren viel zu viel Strom", meint die Energie-Ökonomin Claudia Kemfert.

Download

Aktuelle Beiträge

Mehr Gespräch, Interview und Talk