Geheimvertrag zwischen RWE und Tagebau-Kommunen

Geheimvertrag zwischen RWE und Tagebau-Kommunen

WDR 5 Morgenecho - Interview | 05.12.2017 | 05:05 Min.

Diese Woche werden Städte, die vom Braunkohletagebau betroffen sind, einen Verband gründen. Genauer: den "Zweckverband Tagebaufolgelandschaft Garzweiler". Laut Vertrag soll der Energiekonzern RWE zukünftig eine beratende Funktion haben. Welchen Einfluss hat RWE in Zukunft? WDR-Energieexperte Jürgen Döschner hat sich diesen Vertrag genauer angeschaut.

Download

Aktuelle Beiträge