Fleischindustrie-Arbeiter: "Leben in Parallelgesellschaft"

Fleischindustrie-Arbeiter: "Leben in Parallelgesellschaft"

WDR 5 Morgenecho - Interview 02.07.2020 06:24 Min. Verfügbar bis 02.07.2021 WDR 5

In der Fleischindustrie herrschen oft unzumutbare Arbeits- und Lebensbedingungen. Die Menschen würden maximal ausgebeutet, sagt Volker Brüggenjürgen, Caritas Vorstand Kreis Gütersloh. "Die ganze Existenz konzentriert sich, irgendwie die Arbeit auszuhalten."

Download