Einwegplastik in der Stadt: Wer zahlt für saubere Plätze?

Einwegplastik in der Stadt: Wer zahlt für saubere Plätze?

WDR 5 Morgenecho - Interview 13.08.2019 06:04 Min. Verfügbar bis 12.08.2020 WDR 5

Das Umweltministerium und der Verband kommunaler Unternehmen wollen Hersteller von Einweg-Artikeln an der Stadtreinigung beteiligen – gemäß einer EU-Richtlinie. Mit welchen Folgen? Ein Interview Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags.

Download