"Einseitige Haltung zugunsten Israels"

"Einseitige Haltung zugunsten Israels"

WDR 5 Morgenecho - Interview | 07.12.2017 | 06:25 Min.

Die US-Botschaft soll von Tel Aviv nach Jerusalem umziehen: Donald Trump sorgt mit seiner Ansage weltweit für Kritik, insbesondere in arabischen Staaten. Das sei eine "einseitige Haltung", sagt Abdallah Frangi, ehemaliger palästinensischer Diplomat in Bonn und Berlin.

Download

Aktuelle Beiträge

Mehr Gespräch, Interview und Talk