Corona-Politik: "Brauchen übergreifende Krisenstäbe"

Corona-Politik: "Brauchen übergreifende Krisenstäbe"

WDR 5 Morgenecho - Interview 15.04.2021 08:00 Min. Verfügbar bis 15.04.2022 WDR 5

NRW-Vize-Ministerpräsident Joachim Stamp (FDP) hält die Bundesnotbremse und die geplanten flächendeckenden Ausgangssperren für "falsch". Stattdessen fordert er "übergreifende und interdisziplinäre Krisenstäbe", die einzelne Maßnahmen "mikromanagen".


Download