Bundesinnenministerium: "Integrationsaspekt nachrangig"

Bundesinnenministerium: "Integrationsaspekt nachrangig"

WDR 5 Morgenecho - Interview 01.08.2019 07:12 Min. Verfügbar bis 30.07.2020 WDR 5

Ob "Ankerzentren" oder "Geordnete-Rückkehr-Gesetz": Mit Blick auf den Masterplan habe man gelernt, dass die Maßnahmen des Bundesinnenministeriums "eher auf Sanktionen und Restrinktionen ausgerichtet waren", so der Migrationsforscher Professor Jochen Oltmer.

Download