Brexit-Abkommen: "Brüssel hat zu hoch gepokert"

Brexit-Abkommen: "Brüssel hat zu hoch gepokert"

WDR 5 Morgenecho - Interview 22.03.2019 06:46 Min. Verfügbar bis 21.03.2020 WDR 5

Der Brexit-Deal wird ein drittes Mal zur Abstimmung gestellt werden. "Ich bezweifle, dass das Abkommen durch das Unterhaus kommt", sagt Tory-Abgeordneter Gregory Hands. Es sei zu unvorteilhaft. Zudem werde der "No-deal-Brexit" immer beliebter.

Download