Rosenmontag: Weitgehend friedlich und trotzdem Verletzte

Rosenmontag: Weitgehend friedlich und trotzdem Verletzte

WDR 5 Morgenecho - Beiträge | 13.02.2018 | 03:40 Min.

Keine größeren Einsätze, wenige Auseinandersetzungen - der Rosenmontag verlief in NRW verhältnismäßig ruhig. Allerdings gab es in Köln zwei Unfälle mit sechs Verletzten.

Download

Aktuelle Interviews und Beiträge

Mehr Politik und Wirtschaft