"Ride of Silence": Radfahrer erinnern an Todesopfer

"Ride of Silence": Radfahrer erinnern an Todesopfer

WDR 5 Morgenecho - Beiträge | 17.05.2018 | 02:48 Min.

An zahlreichen Orten in NRW haben sich Radfahrer zu der Aktion "Ride of Silence" getroffen. Die Teilnehmer wollen damit auf die Gefahren für Radfahrer hinweisen. Hintergrund der Aktion sind die Unfälle mit Todesfolge der vergangenen Jahre.

Download

Aktuelle Interviews und Beiträge

Mehr Politik und Wirtschaft