Syrien: "Feuerpause sollte man nicht überbewerten"

Syrien: "Feuerpause sollte man nicht überbewerten"

WDR 5 Mittagsecho 18.10.2019 03:17 Min. Verfügbar bis 17.10.2020 WDR 5

Die Feuerpause in Nordsyrien sei ein Erfolg für Erdogan, die türkische Seite habe keinesfalls klein beigegeben, so Eckart Woertz vom GIGA-Institut für Nahost Studien in Hamburg. Putin könne sich in der Situation als Macher und Vermittler porträtieren.

Download