Russlandbeauftragter: "Im Dialog bleiben"

Russlandbeauftragter: "Im Dialog bleiben"

WDR 5 Mittagsecho | 07.05.2018 | 04:48 Min.

Auch in Wladimir Putins vierter Amtszeit als russischer Präsident sei mit Unwägbarkeiten zu rechnen, sagt Dirk Wiese (SPD), Russlandbeauftragter der Bundesregierung. Aber Krisen wie in Syrien seien ohne Russland nicht lösbar.

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Poitik und Wirtschaft