Pflege: 36.000 Stellen unbesetzt

Pflege: 36.000 Stellen unbesetzt

WDR 5 Mittagsecho | 25.04.2018 | 04:41 Min.

Ein Sofortprogramm der Bundesregierung soll 8.000 neue Stellen im Pflegedienst schaffen. Das Problem: Es fehlt an Bewerbern. Ein höheres Gehalt und eine bessere Ausbildung sollen nun Anreize setzen, erklärt SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach.

Download

Aktuelle Folgen