Handelskrieg: "Strafzölle sind unsinnig"

Handelskrieg: "Strafzölle sind unsinnig"

WDR 5 Mittagsecho | 02.03.2018 | 04:45 Min.

Alle Warnungen konnten Donald Trump nicht von einem Handelskrieg mit seinen Verbündeten abhalten. Er wollte lieber seine eigene Wählerklientel bedienen. Dabei würden Strafzölle dem amerikanischen Konsumenten schaden, meint Dennis Snower vom Institut für Weltwirtschaft.

Download

Aktuelle Folgen