"Den klassischen Einzeltäter gibt es so nicht"

"Den klassischen Einzeltäter gibt es so nicht"

WDR 5 Mittagsecho 10.10.2019 05:29 Min. Verfügbar bis 09.10.2020 WDR 5

Von einem Einzeltäter zu sprechen sei absolut trügerisch, sagt Konfliktforscher Andreas Zick. Der Effekt rechter Online-Propaganda werde dabei unterschätzt. Auch der mutmaßliche Täter von Halle habe vermutlich ein Unterstützungsfeld im Netz gehabt.

Download