"Brandbrief des DB-Vorstands ist ein Offenbarungseid"

"Brandbrief des DB-Vorstands ist ein Offenbarungseid"

WDR 5 Mittagsecho | 11.09.2018 | 04:20 Min.

"Wir schaffen die Rahmenbedingungen, aber der Bahnvorstand muss handeln", reagiert Martin Burkert (SPD) auf den Brandbrief von Bahn-Chef Lutz. Man müsse überdenken, ob das Unternehmen in der aktuellen Form noch richtig aufgestellt sei.

Download

Aktuelle Folgen