NRW Slam 2018: Lüdenscheid

NRW Slam 2018: Lüdenscheid

14.10.2018 | 02:14:05 Std. | Verfügbar bis 07.10.2019 | WDR 5

Der überragende Gewinner des Finales im ausverkauften Kulturhaus in Lüdenscheid am 6.10.18 war René Sydow. Der Kabarettist aus Witten erhielt von der Jury zweimal klar die Höchstnoten, vor allem für die mitreißende Präsentation seiner schonungslosen Abrechnung mit allen Volksverdummern, gegen die er den Einsatz schärfster poetischer Geschütze fordert. Zweiter wurde Oscar Malinowski, Dritte wurde Elena Nern. Der NRW-Slam ist das größte Bühnenliteraturfestival des Landes. Er findet jährlich an wechselnden Orten statt. Insgesamt kämpften 36 Poeten in vier Vorrunden um den Einzug ins Finale am Samstagabend im Kulturhaus in Lüdenscheid. Die Veranstaltung war Teil der 750-Jahr-Feierlichkeiten der Stadt.

Aktuelle Folgen