das ARD radiofeature: Die Drogenbarone von Mali

das ARD radiofeature: Die Drogenbarone von Mali

Dok 5 - Das Feature | 28.01.2018 | 52:46 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Eine gefährliche UN-Mission soll Mali stabilisieren. Aber bewaffnete Milizen terrorisieren das Land weiter, halten sich nicht an Friedensverträge, auch weil sie nur im Krieg ungestört ihren Drogen- und Waffengeschäften nachgehen können. Bettina Rühl ist es gelungen einige Schmuggler zu treffen. // Von Bettina Rühl / Redaktion: Dorothea Runge / WDR 2018 / www.wdr5.de

Download

Aktuelle Folgen

WDR 5 Dok 5

schwarz-weiß Aufnahme eines frühen Fotokopierers von Erfinder Chester Carlson

Stapelweise Erfolg: Der wirtschaftliche Siegeszug des Kopierers

Dok 5 - Das Feature | 18.02.2018 | 52:57 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Der Fotokopierer hat unsere Welt ähnlich fundamental verändert wie der Buchdruck. Und die Geschichte geht weiter: Trotz Dateien, digitalen Archiven und Apps sind Kopien nicht aus unserem Leben wegzudenken. // Von Katrin Boers / Redaktion: Frank Christian Starke / WDR 2018  |  audio

WDR 5 Dok 5

Bruecken der A1 und der SH5 (im Vordergrund) nahe Kukes

Kosovo Highway - Wie eine EU-Mission Korruption ignorierte

Dok 5 - Das Feature | 11.02.2018 | 53:00 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Seit 2008 ist die EU Rechtsstaatlichkeitsmission, EULEX, im Kosovo tätig. Ihr Auftrag: Bekämpfung von Terrorismus, organisierter Kriminalität und Korruption. Ein dubioser Autobahnbau zeigt: Die Mission ist fehlgeschlagen. Dennoch sollen die Westbalkanstaaten bald EU Mitglied werden, auch das Kosovo. // Von Zoran Solomun / Redaktion: Thomas Nachtigall / WDR 2018  |  audio

WDR 5 Dok 5

Passanten auf der Weidengasse in Köln Eigelstein

Auf der Flucht vor Allah - Ex-Muslime in Europa

Dok 5 - Das Feature | 04.02.2018 | 52:58 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Für Rechtspopulisten, Behörden und Medien sind Flüchtlinge aus islamischen Ländern vor allem eines: Muslime. Doch immer mehr Asylsuchende versuchen sich von diesem Stigma zu befreien; und erleben auch in Europa Verfolgung durch religiöse Fanatiker. // Von Daniel Guthmann und Marcus Latton / Redaktion: Thomas Nachtigall / Produktion SWR/SR 2017  |  audio

Mehr Hörspiel, Feature und Reportage

WDR 5 Tiefenblick

Mann kopiert sich selbst am Fotokopierer

Verrückt (4/4) - Die Blockade des Arbeitslebens

WDR 5 Tiefenblick | 18.02.2018 | 27:01 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Arbeit steigert den Selbstwert, bringt soziale Kontakte und verschafft Lebenssinn. Auch psychiatrisch Kranke haben ein Recht auf ein Arbeitsleben. So will es die Weltgesundheitsorganisation. Warum wird dieses Recht nur unzureichend umgesetzt? Von Martin Hubert // Redaktion: Dorothea Runge // Produktion: WDR 2016  |  audio

WDR 5 Tiefenblick

Alter Mann mit Bart pustet Seifenblasen

Verrückt (3/4) - Die multiple Störung der Versorgung

WDR 5 Tiefenblick | 18.02.2018 | 29:15 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Die Ärzte kommen nach Hause zum Patienten, behandeln ihn und beziehen seine Angehörigen mit ein. Nachdem sie geholfen haben, kehren sie zurück in ihre Klinik, der Patient bleibt in seiner gewohnten Umgebung. Utopie oder ein gangbarer Weg für psychisch Kranke? Von Martin Hubert // Redaktion: Dorothea Runge // Produktion: WDR 2016  |  audio

WDR 5 Tiefenblick

Ein Mann sitzt am Pool, er hält seinen Kopf und scheint bedrückt zu sein

Verrückt (2/4) - Der Zwang zur Diagnose

WDR 5 Tiefenblick | 18.02.2018 | 29:06 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Menschen, die länger als zwei Wochen über einen verstorbenen Angehörigen trauern, sind "depressiv". Kinder, die häufiger wütend sind, haben eine "Gemütsregulationsstörung". Ist es sinnvoll, psychiatrische Diagnosen zu erweitern? Es gibt Streit unter den Psychiatern. Von Martin Hubert // Redaktion: Dorothea Runge // Produktion: WDR 2016  |  audio