Was bleibt vom Weltkirchenrat in Karlsruhe?

WDR 5 Diesseits von Eden 11.09.2022 02:47 Min. Verfügbar bis 19.09.2023 WDR 5 Von Esther Saoub

Der 1948 gegründete Weltkirchenrat hat zuletzt an Bedeutung verloren. Doch das Welt-Ökumenetreffen in Karlsruhe mit mehreren tausend internationalen Kirchenvertretern hat gezeigt, dass es keine Alternative zum Dialog gibt und dieser zum Beispiel auch zwischen russischen und ukrainischen Vertretern möglich ist. Das allein ist ein starkes Signal an die Weltgemeinschaft.


Download