Warum sich Menschen als Juden ausgeben

Warum sich Menschen als Juden ausgeben

WDR 5 Diesseits von Eden 13.12.2020 05:02 Min. Verfügbar bis 11.12.2021 WDR 5 Von Jens Rosbach

Moshe Peter Loth ist gar kein Jude. Doch er spielte die Rolle bis er irgendwann aufflog. Mit einer jüdischen Identität könne man Eindruck schinden, sagt Rabbiner Walter Rothschild. Was noch hinter dem Fake-Judentum steckt, hat Jens Rosbach recherchiert.


Download