Rohingyas in Indien von Abschiebung bedroht

Rohingyas in Indien von Abschiebung bedroht

WDR 5 Diesseits von Eden Beiträge | 24.09.2017 | 04:01 Min.

Nicht nur Myanmar, sondern auch Indien wurde am Montag (11.09.2017) vom UN-Hochkommissar für Menschenrechte in Genf kritisiert. Das indische Innenministerium hat Anfang August Abschiebungen der muslimischen Rohingya angekündigt. Diese klagen dagegen vor dem höchsten Gericht Indiens. Doch das Verfahren zieht sich hin.

Download

Aktuelle Beiträge

Mehr Religion und Philosophie