Symbole für Rassismus unerwünscht

WDR 5 Die Auslandsreportage 23.01.2022 18:55 Min. Verfügbar bis 21.01.2023 WDR 5 Von Sebastian Hesse

Sebastian Hesse hat die Südstaaten der USA bereist. Er berichtet, dass die Konföderierten-Flagge dort allmählich eingeholt wird. Sie steht für Rassismus und Sklaverei, kurz: die Erbsünde der Vereinigten Staaten. Die Vorzeigestadt Natchez im Süden arbeitet deshalb an einem neuen Geschichtsbild.


Download