Gerald Knaus: Flüchtlingspolitik zwischen Empathie und Angst

Gerald Knaus: Flüchtlingspolitik zwischen Empathie und Angst

WDR 5 Denk' ich an Europa 31.10.2020 13:39 Min. Verfügbar bis 31.10.2021 WDR 5

Der Migrationsforscher Gerald Knaus spricht sich für eine faire Flüchtlingspolitik aus. Die besteht seiner Meinung nach aus einer geregelter Einwanderung, aber auch aus Kontrolle, damit Menschen, die als Flüchtlinge zu uns kommen, aber keinen Schutz brauchen, auch abgewiesen werden können. In der Realität sind wir in der EU davon allerdings noch weit davon entfernt.


Download