Marina Frenk über "Ewig her und gar nicht wahr"

Marina Frenk über "Ewig her und gar nicht wahr"

WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 04.07.2020 10:55 Min. Verfügbar bis 03.07.2021 WDR 5

Die Herkunft eines Menschen, die Familie und Erfahrungen im Kulturbetrieb beschäftigen Marina Frenk in ihrem Debütroman. Sie erzählt die Geschichte der Malerin Kira in Episoden, die sich über fast achtzig Jahre erstrecken und Erlebnisse von Flucht, Vertreibung und Neuanfängen skizzieren.

Download