Schwierige OPs: Mindestmengen-Regelung oft unterlaufen

Schwierige OPs: Mindestmengen-Regelung oft unterlaufen

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft 03.06.2019 06:37 Min. Verfügbar bis 02.06.2024 WDR 5

Das Gesetz sieht vor, dass Krankenhäuser einige komplexe OPs nur dann anbieten dürfen, wenn die Teams bestimmte Fallzahlen davon pro Jahr erreichen. Aber diese sogenannte Mindestmengen-Regelung wird häufig ausgehebelt.


Download