Transplantation - Wieder weniger Organspenden

Transplantation - Wieder weniger Organspenden

WDR 4 Zur Sache | 16.01.2018 | 01:56 Min.

Von Katja Schwiglewski. Die Zahl der Organspender ist letztes Jahr auch in NRW weiter zurückgegangen. Es wird weniger transplantiert. Warum? Liegt es an der fehlenden Bereitschaft zur Organspende? Die Deutsche Stiftung Organtransplantation meint, die Kliniken müssten mehr tun, um mögliche Spender auf den Intensivstationen zu erkennen.

Download