Kommentar: James Bond soll männlich bleiben

Kommentar: James Bond soll männlich bleiben

WDR 4 Zur Sache 17.01.2020 01:51 Min. Verfügbar bis 16.01.2021 WDR 4 Von Ferdinand Quante

Der nächste James-Bond-Film kommt erst im April in die Kinos, aber der übernächste wird schon heftig diskutiert und dabei an den Grundfesten der Bond-Welt gerüttelt. Denn es tauchte die Frage auf, ob James Bond nicht weiblich werden könnte. Ein Name machte sogar die Runde: Lashana Lynch, eine schwarze britische Schauspielerin, könnte doch als Geheimagentin 007 die Welt retten. Wir wissen jetzt, dass das nicht passieren wird. Von oberster Stelle kam nämlich nun die Klarstellung: James Bond bleibt männlich. Nur warum?

Download