55. Todestag der Sängerin Édith Piaf

55. Todestag der Sängerin Édith Piaf

WDR 4 Meilensteine und Legenden | 11.10.2018 | 02:13 Min.

Édith Piaf sang so hingebungsvoll von Liebe und Schmerz, dass ihr Millionen zu Füßen lagen. Als sie am 10. Oktober 1963 starb, in einem Kaff in der Provinz, wurde beschlossen, sie zunächst nach Paris zu transportieren und dort erst ihren Tod bekannt zu geben. So ist der 11. Oktober 1963 der offizielle Todestag der Diva, die als "Spatz von Paris" berühmt wurde. Autor: Christiane Kopka.

Download

Weitere Themen

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte