12. September 2003: Todestag von Johnny Cash

12. September 2003: Todestag von Johnny Cash

WDR 4 Meilensteine und Legenden | 12.09.2018 | 02:20 Min.

Johnny Cash war ein Ausnahmemusiker, der ein sehr bewegtes Leben hatte. Als junger Mann In seiner Militärzeit in Deutschland half ihm sein gutes Gehört beim Abfangen und Dekodieren russischer Funksprüche. Die Amerikaner hätten ihn gerne beim Militär behalten, aber er nutzte sein Gehör lieber, um seine Gitarre ordentlich zu stimmen. Autor: Irene Geuer.

Download

Weitere Themen

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte