1959: Schah Reza Pahlavi heiratet Farah Diba

1959: Schah Reza Pahlavi heiratet Farah Diba

WDR 4 Meilensteine und Legenden 21.12.2019 02:19 Min. Verfügbar bis 20.12.2020 WDR 4 Von Christiane Kopka

Die Märchenhochzeit, die am 21. Dezember 1959 in Teheran stattfand, bewegte die deutsche Regenbogenpresse über alle Maße. Schließlich war Schah Mohammed Reza Pahlavi zuvor mit Soraya verheiratet gewesen, die in Berlin aufgewachsen war und in den bunten Blättchen als "Deutsche auf dem Pfauenthron" gefeiert wurde. Als sich der Schah von Persien von ihr trennte, weil sie keine Kinder bekommen konnte, nahm die Hysterie in Deutschland solche Formen an, dass die iranische Botschaft protestierte. Doch auch die neue Frau des Schahs eroberte schnell die Herzen der Klatschpostillen-Leserinnen.

Download