1961: Elisabeth Schwarzhaupt wird erste Ministerin

1961: Elisabeth Schwarzhaupt wird erste Ministerin

WDR 4 Meilensteine und Legenden 14.11.2021 02:12 Min. Verfügbar bis 14.11.2022 WDR 4 Von Oliver Rustemeyer

Eine Frau als Bundeskanzlerin oder als Ministerin war zu Beginn der Bundesrepublik undenkbar. Erst nach einer Sitzblockade von CDU-Frauen vor einem Kabinettssaal gab Bundeskanzler Konrad Adenauer nach: Am 14. November 1961 ernannte er mit Elisabeth Schwarzhaupt erstmals eine Frau zur Ministerin.


Download