1908: Der Grand Canyon wird zum National Monument

1908: Der Grand Canyon wird zum National Monument

WDR 4 Meilensteine und Legenden | 11.01.2018 | 02:40 Min.

Der Grand Canyon ist die wohl berühmteste Schlucht der Welt. Er zählt zum UNESCO Weltnaturerbe und wird jedes Jahr von fünf Millionen Touristen besucht. Am 11. Januar 1908 erklärte US-Präsident Theodore Roosevelt dieses Naturwunder zum National Monument. Autor: Cathrin Brackmann.

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte