1911: Alfons Müller-Wipperfürth wird geboren

1911: Alfons Müller-Wipperfürth wird geboren

WDR 4 Meilensteine und Legenden 21.05.2021 01:47 Min. Verfügbar bis 21.05.2022 WDR 4 Von Martina Meißner

Es war einmal ein fleißiger Schneider, der mit billigen Hosen die Welt erobern wollte. Er hieß Alfons Müller und wurde vor 110 Jahren, am 21. Mai 1911 in Mönchengladbach geboren.

Nach dem Zweiten Weltkrieg machte er sich mit sieben Gehilfen und drei Nähmaschinen an die Arbeit. Und der kleine Ort im Oberbergischen, in dem er sein Unternehmen gründete, hieß Wipperfürth. Mit einer Spende an die Stadt kaufte sich Alfons Müller seinen zweiten Nachnamen und startete eine märchenhafte Karriere.


Download