Edgar Selge - "Des Abends" von Schumann

Edgar Selge - "Des Abends" von Schumann

WDR 4 Erstklassisch 17.01.2021 01:18 Min. Verfügbar bis 17.01.2022 WDR 4 Von Ralf Gödde

Geboren wurde Edgar Selge 1948 in Brilon und neben dem Schauspiel hat er auch Philosophie, Germanistik und klassisches Klavier studiert. Und irgendwie hat man – wenn man ihn erlebt – immer den Eindruck, dass Edgar Selge absolut "reflektiert" ist. 

Auch bei seiner Antwort auf die Frage, mit welchem klassischen Musikstück er sich besonders wohl fühlt: "Des Abends" aus den "Fantasiestücken" von Robert Schumann.