Schwarze SängerInnen in der Oper

Schwarze SängerInnen in der Oper

WDR 3 TonArt | 23.11.2017 | 07:58 Min.

Im Jahr 1961 stand im Bayreuther Tannhäuser eine schwarze Sängerin als Venus auf der Bühne. Das trat eine Diskussion über das Verständnis von Wagners Musik los, aber auch über die Offenheit des Klassikbetriebs. Vera Block über schwarze Musiker im Land von Bach, Beethoven und Brahms.

Download

Aktuelle Folgen