CD-Rezension: Lea und Eshter Birringer

CD-Rezension: Lea und Eshter Birringer

WDR 3 TonArt | 15.03.2018 | 05:31 Min.

Mit Werken von Grieg, Liszt und Franck spielen die Schwestern Lea und Esther Birringer ein scheinbar konventionelleres Programm. Dennoch gibt es etwas zu entdecken! Eine kluge Zusammenstellung, so Jörg Lengersdorff. (Lifelines / Lea und Esther Birringer, Violine und Klavier / Grieg (Sonate Nr. 1 op. 8), Franck (Sonate A Dur 1886), Liszt (zwei Elegien 1875, 1877/78) / EAN 5065002149060 / Rubicon LC 07800)

Download