CD-Rezension: Dvořák - Klaviertrios 3 & 4

CD-Rezension: Dvořák - Klaviertrios 3 & 4

WDR 3 TonArt | 08.11.2018 | 11:56 Min.

Das folkloristische Dumkytrio wird oft sehr virtuos gespielt. Das halten Tetzlaff, Tetzlaff und Vogt für ein Missverständnis. Sie sehen bei Dvořák dunklere Seiten, wie Redakteurin Susanne Ockelmann herausgefunden hat. (Antonín Dvořák - Klaviertrios Nr. 3 & 4 / Christian Tetzlaff, Tanja Tetzlaff, Lars Vogt / Ondine ODE13162)

Download

Mehr Musik